Private Deutsche Internationale Schule - DEUTSCHE SCHULE RIGA

Die Deutsche Schule Riga (DSR) ist eine internationale Privatschule im Zentrum von Riga (Dzirnavu Strasse 16). Schüler und Schülerinnen welche die DSR besuchen lernen Deutsch, Englisch, und wahlweise entweder Lettisch oder Russisch. Schon dieses Jahr offen (Schuljahr 2018/2019) und in Betrieb ist unser Kindergarten und die 1., 2.Klasse der Grundstufe. Die 3. Klasse wird am 2. September 2019 öffnen (Schuljahr 2019/20). Jedes folgende Jahr wird die nächsthöhere Klasse hinzugefügt. Letzten Endes ist es ist die Absicht der DSR, alle Schulstufen vom Kindergarten bis zur 12. Gymnasialklasse anzubieten. Schüler sollen die Möglichkeit haben, die Schule entweder mit dem Abitur oder dem International Baccalaureate (IB) Diploma Programm abzuschließen. Das IB Programm setzt voraus, dass während der 11. und 12. Klasse 60% des Unterrichtes auf Englisch stattfinden wird.

Unsere Klassengrößen sind beschränkt auf 18 Schüler (Lehrer-Schüler Verhältnis von 1:18). Der Unterricht findet täglich von 08:30-15:30 statt. Anschließend besteht die Möglichkeit, bis 18:30 an zusätzlichen fakultativen Aktivitäten teilzunehmen, bzw. die Hausaufgaben unter Betreuung noch an der Schule zu erledigen

Für das kommende Schuljahr 2019/20 nimmt die Deutsche Schule Riga (DSR) Schüler aller Nationalitäten im Alter von 5-9 Jahren in die 1., 2., und in die 3. Klasse auf (Geburtsjahrgänge 2009-2013). Fünfjährigen Kindern empfehlen wir, unseren Kindergarten (Vorschule) zu besuchen. In Übereinstimmung mit lettischem Recht ist es jedoch möglich, begabte Fünfjährige direkt in der 1. Klasse einzuschulen, allerdings nur, wenn das Kind noch im Kalenderjahr 2019 sechs Jahre alt wird.

Die Grundschule kann nur von Kindern besucht werden, welche schon über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen. Schüler ohne Vorkenntnisse können aber unseren vorbereitenden Sprachkurs vom 15. Juli bis zum 23. August 2019 besuchen. Ebenfalls möglich ist zusätzlicher Einzelsprachunterricht, der es einem begabten Schüler ermöglicht, sich in eine Klasse zu integrieren, ohne den Unterricht zu stören.

Der Hauptteil des Unterrichtes der DSR wird von Lehrern aus Deutschland unterrichtet. Englisch, Lettisch und Russisch werden von qualifizierten Muttersprachlern dieser jeweiligen Ländern unterrichtet. Die Lehrpläne der DSR folgen deutschen Bildungsvorgaben, erfüllen aber auch die Vorgaben des lettischen Schulgesetzes.  Zusätzlich zu Englisch bietet die DSR deshalb wöchentlich vier Lektionen Sprachunterricht wahlweise entweder auf Lettisch oder Russisch an. Die Eltern müssen eine der vier folgenden Sprachoptionen auswählen: lettischer Sprachunterricht für lettische Muttersprachler, Lettisch als Fremdsprache, Russisch für russische Muttersprachler, oder Russisch als Fremdsprache.